Mehr Informationen zum Saale-Radwanderweg

Der Saale-Radwanderweg

Der Beginn der Tour an der Flussquelle im bayerischen Fichtelgebirge über den Bereich der Saaletalsperren in Thüringen ist eher sportlich anspruchsvoll. Ab Saalfeld ist er aber auch für Familien mit Kindern geeignet. In Sachsen-Anhalt ab dem Gebiet hinter Bad Kösen können Sie ohne größere Anstrengungen entspannt ohne starke Ansteigung durch das schöne Saaletal und den Burgenlandkreis radeln.

Fahren Sie vorbei an dem malerischen Burgenpaar der Rudelsburg und der Burg Saaleck, welche hoch über der Saale auf dem Felsen sichtbar werden. Ein paar Kilometer weiter erreichen Sie Schulpforte mit dem ehemaligen Zisterzienserkloster, Weiter geht es über die Domstadt Naumburg, wo sie den Naumburger Dom besichtigen können. Hier können sie an der Mündung Unstrut – Saale, einen Abstecher auf den Unstrut-Radweg machen. Danach geht es nach Weißenfels, Merseburg und Halle, bevor Ihre Radtour auf dem Saale-Radwanderweg an der Mündung der Saale in die Elbe bei Barby endet.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren